+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Almenwelt Lofer

Weltweit erste Seilbahngesellschaft mit zwei kindersicheren 8er-Sesselbahnen

Nach 28 Jahren wurde die fix geklemmte 4-er Sesselbahn Schönbühel (Baujahr 1991) abgetragen und durch eine neue Anlage ersetzt. Die 4er Sesselbahn wird in Argentinien wieder aufgestellt und dort Wintersportler auf den Berg transportieren.

Unsere Investition in eine neue 8er-Sesselbahn ist die dritte neue Seilbahn in den letzten 8 Jahren und bedeutet einen enormen Qualitätssprung. Zusätzlich zur bereits bestehenden kindersicheren 8er-Sesselbahn Almen 8er-Schwarzeck und der 6-er Sesselbahn Family Express ist die neue 8er-Sesselbahn SenderExpress eine weitere leistungsfähige, kindersichere, topmoderne Sportbahn mit Bubbles und Sitzheizung. Die neue Talstation wurde ca. 70 m weiter talwärts errichtet. Dadurch konnte eine neue Piste geschaffen werden und die bestehenden wurden optimiert und verbreitert. Die Bergstation bleibt unverändert am Schönbühel auf 1623 Meter. Der neue SenderExpress hat seinen Namen vom 55 Meter hohen Funksender, der im Jahre 1955 gebaut wurde und ein weitum sichtbares Wahrzeichen ist. Die nordseitig gelegenen Pisten bei der neuen Seilbahn bieten auch noch nachmittags bzw. im Frühjahr eine sehr gute Qualität. Ein weiterer Zusatznutzen ergibt sich durch Einsparungen bei der Beschneiung, weil Nordhänge wesentlich weniger technischen Schnee benötigen.

GF Willi Leitinger: „Mit dieser neuesten Doppelmayr-Anlage, einer modernen D-Line, sind wir weltweit das erste Skigebiet mit zwei kindersicheren 8er-Sesselbahnen. Die Bahn erstrahlt in einem attraktiven und futuristischen Design und hat mit 3400 P/h im Endausbau eine hohe Förderleistung. Der Einstieg wird durch ein hebbares Förderband auch für ganz kleine Kinder erleichtert. Lofer hat unter den Familienskigebieten in Sachen Qualität und Schneesicherheit, Skidepots, Skibussen sowie Seilbahnen eine ausgereifte und zeitgemäße Dienstleistungskette. Das Preis-/Leistungsverhältnis bei Familienskipässen ist in allen Kategorien sehenswert“.

Daten zur 8er-Sesselbahn SenderExpress
Förderkapazität: 3.000P/h im Anfangsausbau (3.400 P/h im Endausbau) – bisher max. 1.800 P/h
Fahrzeit bzw. Geschwindigkeit: 5 Min. bzw. 5.5 Meter/sec. – (bisher 12 Min. oder 2.2 m/sec.)
Länge: 1.200 Meter (bisher 1.140m)
Gesamtinvestition: € 10.5 Mio.


www.skialm-lofer.com