+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Am Dachsteingletscher

Planai- und Dachstein-GF Georg Bliem mit Kurt Pfleger & Johann Mösenbichler vom OK-Team Mid Europe und Musikern vom Welt Jugend Blas Orchester-Projekt. © Martin Huber

Hängebrücke. © Herbert Raffalt

Jubiläumskonzert am Dachstein. © Herbert Raffalt

Musikalischer Hochgenuss

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Dachstein-Gletscherbahn fand am Mittwoch, den 10. Juli im Rahmen der Mid Europe ein Jubiläumskonzert am Dachstein statt.

Bereits bei der Auffahrt in der Panoramagondel begeisterten Bläser die Besucher. Dachstein-Geschäftsführer Georg Bliem freute sich, mit der Mid Europe einen starken Partner für das Jubiläumskonzert gefunden zu haben und bedankte sich für die überaus gute Zusammenarbeit, die auch im nächsten Jahr fortgeführt wird.

Die verschiedenen Ensembles des „Welt Jugend Blas Orchester-Projekt 2019“ sowie die „Kürnbergmusi“ aus Leonding/Oberösterreich sorgten für musikalischen Hochgenuss am Dach der Steiermark. Rund 70 Musikerinnen und Musiker aus über 11 Nationen begeisterten die Zuhörer nicht nur mit ihren unterschiedlichen Musikstilen. Auch die unterschiedlichen Nationaltrachten und Uniformen der Musiker – vom Kimono bis zur Lederhose – erfreuten die Besucher und sorgten für ein besonderes Konzerterlebnis.

Johann Mösenbichler – Künstlerischer Leiter der Mid Europe - zeigte sich überwältigt vom Konzert: „Der Dachstein überzeugt mit seiner atemberaubenden Kulisse. Für die Musiker und Musikerinnen war es ein besonderes Erlebnis, auf 2.700 m Seehöhe zu musizieren, zumal einige von ihnen zum ersten Mal in ihrem Leben Schnee gesehen haben.“ Hochwertige Musik und ein atemberaubendes Panorama faszinierte jeden Einzelnen.