+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Ausgezeichnete Erlebnisberge sorgen für einen unvergesslichen Sommerurlaub im Snow Space Salzburg

Am Pfingstwochenende startet man im Snow Space Salzburg mit erweitertem Ticket Sortiment und attraktiven Online Frühbucherkonditionen in den Bergsommer. © Snow Space Salzburg/Christoph Huber

Im Reich der lustigen Geister, am Geisterberg in St. Johann, warten über 40 Spielstationen auf Groß und Klein. © Snow Space Salzburg/Mirja Geh

Der KUHbidu Erlebnisweg lockt alle jungen Entdecker und Naturforscher auf Wagrainis Grafenberg. © Snow Space Salzburg/Christoph Huber

Vorstandsvorsitzender der Snow Space Salzburg Bergbahnen Wolfgang Hettegger.

Die Snow Space Salzburg Bergbahnen starten mit einem erweiterten Ticket Sortiment und attraktiven Online Frühbucherkonditionen in die Sommersaison

Das Pfingstwochenende läutet im Snow Space Salzburg den Bergsommer 2022 ein. Die Sesselbahnen Starjet 1 und 2 in Flachau, die Alpendorf Gondelbahn in St. Johann sowie die Grafenbergbahn in Wagrain eröffnen am 3. und 4. Juni Besuchern wieder den Zutritt zur sommerlichen Bergwelt des Pongaus, wo die Erlebnisberge Wagrainis Grafenberg, der Geisterberg, Floris Erlebnispfad und der Wanderberg Grießenkar warten. Die Bergerlebniswelten im Snow Space Salzburg bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten für ganztägige Familienausflüge. Mit Beginn der Sommerferien nimmt zudem auch die Flying Mozart Gondelbahn, donnerstags bis sonntags, den Betrieb auf und bringt wanderbegeisterte Besucher in nur wenigen Minuten von Wagrain auf das Grießenkar, welches den optimalen Ausgangspunkt für Wanderrouten aller Niveaustufen bietet.

Neues Buchungssystem bringt Preisvorteile und Komfort
Ein neues Online-Buchungssystem feiert in dieser Sommersaison Premiere im Snow Space Salzburg. Durch die Einführung des Frühbucher Systems können Besucher bereits vorab ihr Ticket zu günstigen Konditionen buchen. Beim Kauf im Webshop ist auf den ersten Blick erkennbar, welchen Preisvorteil ein Online-Kauf im Vergleich zum Kassenpreis beinhaltet. Vor Ort wird dann lediglich der QR-Code am Smartphone oder das Print@Home-Ticket benötigt, um durch das Drehkreuz zu gehen. Mit jährlich 250.000 Besuchern pro Sommer, erfreuen sich die drei Erlebnisberge im Snow Space Salzburg sowohl bei Urlaubern als auch Tagesgästen großer Beliebtheit. Der überwiegende Teil der Besucher (83 Prozent) sind Nächtigungsgäste aus den nahegelegenen Tourismusorten im Salzburger Pongau.

Wolfgang HETTEGGER, Vorstandsvorsitzender der Snow Space Salzburg Bergbahnen erklärt die Einführung des Online-Buchungssystems wie folgt: „Der Großteil unserer Gäste plant die Bergfahrt zwischen halb zehn und elf Uhr, das stellt uns hinsichtlich der Kassen- und Beförderungskapazitäten zu den Stoßzeiten vor Herausforderungen.“ Dank dem neu implementierten Online-Buchungssystem erwartet man sich, im Snow Space Salzburg, Besucherströme zu entzerren und Wartezeiten größtmöglich aufzulösen. Eine weitere Neuerung im Online-Produktportfolio geht auf die Gästebefragung aus dem Sommer 2021 mit über 3.000 Teilnehmer am Geisterberg und Grafenberg zurück. Die Befragung hat gezeigt, dass knapp 60 % der Urlaubsgäste während ihres Aufenthalts zwei Mal oder auch öfter das Angebot der Bergbahnen nutzen möchten. Darauf reagiert man in dieser Saison und führt gleich zwei neue Produkte ein:
• Doppeltes Familienabenteuer (2 in 4): im Zeitraum von 4 Tagen können damit die beiden Erlebnisberge Geisterberg und Grafenberg besucht werden, oder auch zweimal der gleiche Erlebnisberg.
• Erlebniswoche im Snow Space Salzburg (5 in 7): im Zeitraum von 7 Tagen, gültig an 5 Tagen auf allen Sommerseilbahnen im Snow Space Salzburg

Ausgezeichnete Familien Erlebnisberge
Die beiden Erlebnisberge, Geisterberg in St. Johann und Wagrainis Grafenberg in Wagrain dürfen sich seit mehreren Jahren über die Auszeichnung mit dem Gütesiegel der „Besten österreichischen Sommer-Bergbahnen“ freuen. Die Auszeichnung des Fachverbands der österreichischen Seilbahnwirtschaft wird lediglich an Bergbahnen vergeben, die Erlebnisangebote vorweisen können, welche strengen Qualitätskontrollen unterzogen wurden und den Einklang von Bergerlebnis und Gästebedürfnis mit der Natur sicherstellen können. Alle drei Jahre ist hier eine Re-Zertifizierung nötig, damit der Qualitätsstandard des Gütesiegels entsprechend hochgehalten werden kann. Diese Erneuerung des Gütesiegels wurde im letzten Jahr am Geisterberg fällig und konnte anstandslos wiedererlangt werden. „Wir positionieren uns als Ausflugsdestination mit starkem Fokus auf Familien mit Kindern. Dabei wird neben dem Spaßfaktor das Naturerlebnis auf unseren Erlebnisbergen stark geschätzt. Daher freuen uns die Auszeichnungen des Wagrainis Grafenberg und des Geisterbergs natürlich sehr. Es zeigt auch, dass wir die Qualität unserer Erlebnisangebote über die Jahre hinweg stets hochhalten konnten und dies mit größtmöglicher Rücksicht auf die Natur tun.“, erklärt Wolfgang HETTEGGER.

Klimafreundliche Anreise auf den Geisterberg mit dem ÖBB Kombiticket Zusätzlich zum Erlebnisangebot besticht der Geisterberg in St. Johann durch seine Nähe zum Fernbahnhof St. Johann im Pongau und der damit verbundenen guten Erreichbarkeit mittels öffentlicher Verkehrsmittel. Um eine relaxte und vor allem klimafreundliche An- und Abreise zu forcieren, können Gäste im Zeitraum von 3. Juli bis 12. September das Kombi-Ticket der Österreichischen Bundesbahnen nutzen. Inkludiert in das Angebot sind neben der Bahnfahrt auch der Transport vom Bahnhof St. Johann nach St. Johann/Alpendorf, die Berg- und Talfahrt mit der Alpendorf Gondelbahn und der Eintritt für den Erlebnisberg Geisterberg.

Sommerbetriebszeiten:

Vorsaison (Pfingsten bis Anfang Hauptsaison)
Wagrain Grafenbergbahn: 04. bis 06.06. Pfingsten | 09. bis 01.07. Do, Fr, Sa & So
St. Johann Geisterberg: 04. bis 06.06. Pfingsten | 08. bis 29.06. Mi, Sa & So Flachau Starjet 1+2 inkl. Floris Erlebnisweg: täglich (ab 3.06)

Hauptsaison (2. Juli bis 11. September)
Wagrain Grafenbergbahn: täglich
St. Johann Geisterberg: täglich
Wagrain Flying Mozart: 02.07. Sa | 03.07. So | 07.07 bis 11.09. Do, Fr, Sa & So
Flachau Starjet 1+2 inkl. Floris Erlebnisweg: täglich

Nachsaison (ab 11. September bis Ende Oktober)
Wagrain Flying Mozart: Do, Fr, Sa & So
St. Johann Geisterberg: 14.09. bis 16.10.: Mi, Sa & So | 19. 22. 26. und 29. Oktober
Flachau Starjet 1+2 inkl. Floris Erlebnisweg: täglich (bis 2.10.)

www.snow-space.com