+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Die Wintersaison am Galsterberg wird verlängert

Der Galsterberg geht in die Verlängerung - vielfältiges Wintervergnügen gibt es nun bis zum Ostermontag. © Christoph Huber

Skibetrieb bis Ostermontag, den 18. April

Eine sehr erfreuliche Nachricht gibt es vom Galsterberg: Aufgrund der guten Nachfrage, der angekündigten Covid-19 Lockerungsschritte und der ausgezeichneten Schneesituation wird die Wintersaison am Erlebnisberg in Michaelerberg-Pruggern bis Ostermontag, den 18. April verlängert.

„Wir sehen für diesen Winter noch großes Potential und haben uns deshalb gemeinsam mit den Leistungsträgern des Skiberges dafür entschieden, die Wintersaison bis Ostern zu verlängern. Die Stimmung am Berg ist großartig und wir blicken mit großer Vorfreude auf die kommenden Wochen und Monate“ freut sich Galsterberg-Geschäftsführer Peter Weichbold.

Noch länger vielfältiges Wintervergnügen erleben '
Am Galsterberg erwartet Gäste fernab des Trubels ein vielfältiges Wintervergnügen. Egal ob Skifahren oder Rodeln, Familienspaß oder einfach einen Tag Auszeit – auf dem Skiberg ist für jeden etwas dabei. Das gallische Skidorf „Galstiland“ sowie drei Funruns sorgen außerdem für viel Spaß bei Groß und Klein. Großer Beliebtheit erfreut sich auch die fünf Kilometer lange Naturrodelbahn. Für Tourengeher lohnt sich ein Aufstieg über die beliebte Pistengeher-Aufstiegsspur.

Infobox:
Betriebszeiten Galsterberg: Skibetrieb bis 18. April 2022 täglich von 08:15 Uhr bis 16:15 Uhr
Abend Rodelbetrieb: Dienstag, Donnerstag und Samstag bis voraussichtlich 19. März von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr

www.planai.at