+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Es geht wieder los

© OÖ Seilbahnholding/Hörmandinger

© OÖ Tourismus

Die Feuerkogel Seilbahn in Ebensee startet am Samstag, 14. Mai 2022 in den täglichen Sommerbetrieb

Nach dem Grünberg in Gmunden, dem Dachstein Krippenstein in Obertraun und der Gosaukammbahn auf die Zwieselalm startet nun auch die Feuerkogel Seilbahn ab Samstag, 14. Mai in den Sommerbetrieb. Ab 8:30 Uhr geht es täglich hoch hinauf, auf 1.600 m. Auch wenn noch einige Schneefelder vorhanden sind, räumt die Kraft der Frühlingssonne die Wanderwege auf natürliche Weise schnell „frei“ und einer Wanderung in der frischen Bergluft mit Weitblick vom Zentralraum bis ins Innere Salzkammergut zum Dachstein Gletscher steht nichts mehr im Wege.

Wandertipp:
Das Europakreuz auf der Aussichtskanzel Alberfeldkogel ist eines der beliebtesten Wanderziele für Genusswanderer und Bergfexe am Feuerkogel und in ca. 1 Stunde Gehzeit von der Bergstation aus erreichbar.

Gastroinfo:
Die Berggasthöfe auf Oberösterreichs sonnigstem Hochplateau haben ebenfalls bereits geöffnet und freuen sich Ihre Gäste mit regionalen Schmankerl zu verwöhnen.

Eventtipp (Vorschau):
Nach 2-jähriger Pause gibt es wieder ein großes Sonnwendfeuer am Feuerkogel – Samstag, 18.06.2022 (mit Rahmenprogramm) – gleich vormerken!

Statement OÖ Seilbahnholding-Geschäftsführer Dietmar Tröbinger:
„Mit der Öffnung der Feuerkogel Seilbahn bieten wir nun allen Gästen wieder täglichen Seilbahnbetrieb bei all unseren Bahnen im Salzkammergut bis rein in den November.“

TIPP:
Gipfelticket-Saisonkarte – stark vergünstigter Vorverkauf noch bis am 31. Mai 2022 – Mit nur einem Ticket den ganzen Sommer über und so oft man möchte mit der Seilbahn auf den Dachstein Krippenstein, auf die Gosauer Zwieselalm, auf den Feuerkogel in Ebensee und auf den Grünberg in Gmunden fahren. Das Gipfelticket ist an den Seilbahnkassen sowie im Onlineshop erhältlich – einfach bequem mit der Post nach Hause schicken lassen oder die alte Saisonkarte online aufladen. Alle Infos dazu auf www.gipfelticket.at 

www.feuerkogel.info