+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Steffen Kaiser.

Alexander Schöllhorn.

Steffen Kaiser wird neuer Vorstand

Mit Wirkung zum 30.09.2020 kommt es zu einem Vorstandswechsel bei der Laupheimer Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Alexander Schöllhorn wechselt nach 19 Jahren im Unternehmen aus persönlichen Gründen zu einem anderen Laupheimer Unternehmen. Die Nachfolge wird Steffen Kaiser übernehmen, der auf eine jahrelange Erfahrung nicht nur im Finanzbereich zurückgreifen kann.

Alexander Schöllhorn
Herr Schöllhorn scheidet zum 30.09.2020 aus dem Unternehmen aus, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Der 53-jährige trat am 1. April 2001 als Prokurist für den Finanz- und Verwaltungsbereich in das Unternehmen ein. 2006 wurde er für den scheidenden damaligen CFO für einige Monate als Interimsvorstand eingesetzt. 2007 wurde Herr Schöllhorn zum ordentlichen Vorstandsmitglied berufen. Seit dieser Zeit hat er gemeinsam mit dem Vorstandssprecher Jens Rottmair das Unternehmen auf eine solide Basis gestellt und zahlreiche Akquisitionsprojekte sehr erfolgreich umgesetzt. Während seiner Zeit als CFO hat sich das Unternehmen herausragend entwickelt. Besonders während der Finanzkrise 2009 und der folgenden Zeit gab es auch für die Kässbohrer Geländefahrzeug AG erhebliche Herausforderungen zu bewältigen. In dieser Phase war Herrn Schöllhorn eine Stütze für das gesamte Unternehmen.  

Steffen Kaiser
Zum 01.09.2020 tritt Steffen Kaiser die Nachfolge an. Der 43-jährige Steffen Kaiser, Diplom-Kaufmann und Master of Law (LL.M.), bringt langjährige Erfahrung in einer kaufmännischen Führungsposition eines international aufgestellten, produzierenden Unternehmens mit. Er war zuletzt viele Jahre im JENOPTIK Konzern als CFO der Division Light & Production (Prozessautomation) tätig. Er übernimmt von Alexander Schöllhorn die Bereiche Finanzen, Controlling, Reporting, Steuern, Legal & Compliance, IT sowie den Bereich Personal.

Steffen Kaiser ist verheiratet und wohnt in Reutlingen. Er freut sich auf die Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Sein Ziel ist es, eine von gemeinsamen Werten getragene Zukunftsstrategie zu entwickeln und mit modernen Methoden gemeinsam mit den Mitarbeitern umzusetzen. Er will alle Stakeholder des Unternehmens bei Veränderungsprozessen überzeugen, mitnehmen und vor allem motivieren.

Digitale Transformation ist für Herrn Kaiser gelebter Alltag. Er greift auf vielfältige Erfahrungen wie Business Process Management und SAP- Implementierung, Digitalisierung von Prozessen im Finanzbereich und aus einer CIO Position heraus, zurück und wird diese in die Kässbohrer Geländefahrzeug AG einbringen.

Gemeinsam mit Jens Rottmair und dem gesamten Managementteam werden die Themen der Zukunft weiterentwickelt und die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie vorangetrieben.

Mit dem Vorstandswechsel werden die Themen IT und Digitalisierung nochmal einen stärkeren Fokus im Unternehmen bekommen.

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG dankt Alexander Schöllhorn explizit für sein Engagement und die geleistete erfolgreiche Arbeit in den vergangenen 19 Jahren für die Kässbohrer Geländefahrzeug AG. Für seine neue Aufgabe beim Laupheimer Unternehmen Uhlmann Pac Systeme wünschen ihm Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter viel Erfolg.


www.pistenbully.com