+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Kässbohrer Italia mit neuer Geschäftsführung

Andreas Gozzi, ab 15.06.2024 Geschäftsführer der Kässbohrer Italia. © Kässbohrer

Kässbohrer Italia S.r.l. hat einen neuen Geschäftsführer. Der Südtiroler Andreas Gozzi hat am 15. Juni 2024 die Leitung der italienischen Tochtergesellschaft der Kässbohrer Geländefahrzeug AG übernommen.

Der 55-jährige Andreas Gozzi trifft in seiner neuen Position auf ein hochmotiviertes Kässbohrer-Team. Er bringt umfassende Vertriebserfahrungen als Sales Director aus der Investitionsgüterbranche mit, zum Teil auch im Winterbusiness. Er weiß, worauf es ankommt, wenn Kundenorientierung, Service und Kundenzufriedenheit an oberster Stelle stehen.

Andreas Gozzi freut sich sehr darauf in dem spannenden Umfeld des Wintersports zu arbeiten und will sich den Herausforderungen, vor denen die gesamte Branche steht, gerne stellen. Sein Ziel ist es, die Position von PistenBully und seinen Lösungen für eine perfekte Pistenpräparierung in Italien mit seinem Einsatz und der Erfahrung des gesamten Teams weiter zu stärken. Dieses Engagement will er auch in die Geschäftsbereiche BeachTech und PowerBully investieren und deren Position im italienischen Markt weiter ausbauen.

Gozzi lebt mit seiner Familie in Bozen und hat zahlreiche Hobbies. Neben Skifahren, Tauchen und Tennis spielen ist er leidenschaftlicher Gitarrist.

Ein besonderes Highlight und die Bestätigung für das hervorragende Image im italienischen Markt sieht Andreas Gozzi darin, dass Kässbohrer Italia als offizieller Unterstützer der olympischen und paralympischen Winterspiele in Mailand-Cortina 2026 den Zuschlag bekommen hat.

„Ich bin sehr stolz, ein Teil der Kässbohrer Familie zu sein und bin sehr beeindruckt von dem Enthusiasmus der Mitarbeiter, den sie für die Produkte und für die Ausrichtung auf den Kunden bringen“, sagt Gozzi über seine neue Aufgabe.

Über die Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG meistert mit innovativer Technik, Leidenschaft und Kreativität extreme Einsätze am Berg und im Tal, am Strand sowie im Gelände. Das Unternehmen entwickelt und produziert Fahrzeuge für die Pisten- und Loipenpräparierung, Strandreinigungsgeräte sowie kettengeriebene Spezialfahrzeuge zum Einsatz im unwegsamen Gelände und auf besonders sensiblen Flächen. Hierfür stehen die Marken PistenBully, PowerBully, BeachTech. Zum Portfolio gehört auch SNOWsat, eine ganzheitliche digitale Lösung für das Pisten- und Flottenmanagement, Instandhaltungs- und Areamanagement. Mit der PRO ACADEMY bietet Kässbohrer ein hersteller-unabhängiges Schulungs- und Trainingskonzept für ein wirtschaftliches und ressourcenschonendes Pistenmanagement. Nachhaltigkeit und ein verantwortungsvoller Umgang mit Menschen, Umwelt und Ressourcen sind in den Unternehmenszielen verankert. Kässbohrer ist mit seinen Produkten in über 110 Nationen vertreten – vom Nordpol bis zum Südpol. Das Unternehmen ist Weltmarktführer in der Pistenpräparierung und Strandreinigung. Weltweit beschäftigt die Kässbohrer Geländefahrzeug AG über 800 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich und den USA. Produziert wird ausschließlich am Sitz des Unternehmens in Laupheim, Baden-Württemberg.

www.pistenbully.com