+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

LEITNER AG / SpA

Auf der Mountain Planet in Grenoble präsentiert LEITNER seine neuesten technologischen Innovationen

Anlässlich der französischen Messe, die vom 26. bis 28. April in Grenoble stattfindet, präsentiert LEITNER auf einem gemeinsamen Stand mit PRINOTH und DEMACLENKO seine jüngsten Innovationen im Bereich der Seilbahnen.

2021 war, in Anbetracht der Pandemie, wieder ein erfolgreiches Jahr für LEITNER. Grundlage für diesen Erfolg ist das über Jahre aufgebaute technologische Know-how des Unternehmens. Am Messestand in Grenoble können die Besucher wieder einmal die neuesten Technologien des Südtiroler Unternehmens bewundern.

Diamond EVO: Die LEITNER Premium Kabine mit dem Individualitäts-Plus
Den Anfang macht die neue Diamond EVO Kabine: Durch ein Upgrade präsentiert sich die LEITNER Premium Kabine mit noch mehr individuellen Konfigurationsmöglichkeiten. Die Entwicklungsarbeit von LEITNER und die individuellen Anforderungen der Kunden waren bei diesem Facelifting entscheidend. Dank der modularen Bauweise und der hochwertigen Verarbeitung im berühmten Pininfarina-Look bietet die Kabine viel Freiraum, maximalen Komfort und überzeugt durch ihr hochwertiges Design.

Maximale Flexibilität für alle Bike-Abenteurer
Eine weitere Innovation , die auf dem LEITNER-Stand der Mountain Planet präsentiert wird, ist die neue Lösung für den Transport von Fahrrädern auf dem Sessellift, die sich durch ihre einfache Montage und Handhabung auszeichnet. Bei Sesselbahnen ohne Wetterschutzhaube wird die Bike-Halterung am Rahmen des Sessels angebracht, wodurch das beladene Fahrzeug perfekt ausbalanciert ist und nicht zur Seite pendelt. Das Verladen der Fahrräder auf den Sessel ist schnell und einfach und kann daher von jedem Fahrgast eigenständig durchgeführt werden. Das Gleiche gilt für das Entladen nach der Ankunft an der Bergstation. Da es keine direkten Berührungspunkte zwischen dem Sessel und dem Fahrrad gibt, ist dieses vor Stößen oder Verschmutzungen während der Fahrt bestens geschützt. Diese Konstruktion kann in unterschiedlichen Ausführungen angeboten werden: Bei 4er-Sesseln sind bis zu zwei, bei 6er-Sesseln bis zu drei und bei 8er-Sesseln bis zu vier Bike- Halterungen adaptierbar. Bei Sesselbahnen mit Wetterschutzhauben nützt LEITNER ein eigenes Transportfahrzeug für die Beförderung der Bikes. Dank der „Stop&Go -Technik“ des Transportfahrzeugs an der Bergstation ist das Ausladen des Bikes für den Gast einfach und bequem. 

EVO-Klemme
An der Technologie-Front stellt LEITNER in Grenoble die neue LPA Klemme „EVO“ vor, die aus dem LPA-Basismodell entwickelt wurde und nun auch bei Einseilsystemen für Seildurchmesser von 64 mm eingesetzt werden kann. Dadurch ist es möglich, die Transportkapazität zu erhöhen und auch größere Höhenunterschiede zu bewältigen.

www.leitner.com