+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Skibetrieb am Dachsteingletscher ab 31. Oktober

Ab 31. Oktober steht dem Skivergnügen am Dachstein nichts mehr im Weg. ©Der Dachstein

Kalte Temperaturen und Schneefall sorgen für perfekte Bedingungen

Die kalten Temperaturen der letzten Tage sorgten am Dachsteingletscher für einen ordentlichen Wintereinbruch, sodass am 31. Oktober mit dem alpinen Skibetrieb gestartet werden kann. Der Hunerkogellift und der Austriaschartelift sind ab morgen in Betrieb. Die Langläufer kommen auf der Ramsauerloipe und auf der Hallstätterloipe ebenso auf ihre Kosten - ein 14 Kilometer langes gespurtes Loipennetz steht den Wintersportlern zur Verfügung. Perfekt für alle Saisonkartenbesitzer, denn auch die Ski amadé- und Salzburg Super Ski Card sind bereits seit 12. Oktober 2019 gültig.

Geöffnet sind auch die Gletscher-Attraktionen wie der Eispalast, die Hängebrücke, die Treppe ins Nichts und der Sky Walk (die Attraktionen sind bis 1. Mai 2020 im Skiticket inkludiert).

Infobox
Ab 31. Oktober alpiner Skibetrieb am Dachsteingletscher.
Loipennetz: 14 Kilometer befahrbar - Dachstein-Seilbahn täglich von 7:50 Uhr bis 17:10 Uhr in Betrieb.

www.derdachstein.at