+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

TREFFPUNKT SEILBAHNEN

Mit Stolz nahmen die Tiroler Seilbahnunternehmer die Pistengütesiegel in Empfang.

NR Franz Hörl, LH-Stv. Ingrid Felipe, WK-Präsident Christoph Walser, LH-Stv. Josef Geisler.

Pistengütesiegel für das Skigebiet Hintertuxer Gletscher. Pistenchef Manfred Hochmuth und Andreas Dengg mit LH Günther Platter, der gratulierte.

Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger, LH-Stv. Ingrid Felipe, Investor KR Anton Pletzer, DI Daria Sprenger vom Amt der Tiroler Landesregierung.

Die Seilbahner Ludwig Schäffer und Reinhard Wieser mit den Gütesiegeln.

Brand-Sachverständiger DI Helmut Prader im Gespräch mit GF Helmuth Grünbacher von den Skiliften Hochfügen.

Seilbahnpionier KR Eugen Larcher feierte vor Kurzem seinen 80. Geburtstag (s&bt-Redaktion gratuliert dem Jubilar ganz herzlich!) und freute sich über das Rodelbahn-Gütesiegel.

NR Franz Hörl und WK-Präsident Christoph Walser überreichten Blumen an das Damentrio.

Traditioneller Auftakt zur Wintersaison

Grosses Interesse der Tiroler Seilbahner beim Treffpunkt Seilbahnen am Abend des 03. Dezembers in der Tiroler Wirtschaftskammer. Österreichs oberster Seilbahner NR Franz Hörl, war wie gewohnt schlagfertig und redegewandt, und zeigte sich vorerst zufrieden mit dem Beschluss der Landesregierung für das Seilbahnprogramm.
Nach Wochen des Ringens und Zerrens haben sich ÖVP und Grüne doch noch auf einen Kompromiss in Sachen Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm (TSSP) einigen können. Aus der viel kritisierten Neufassung die Schwarz/Grün noch in Begutachtung geschickt hat, wird nun nichts. Viel mehr beschloss die Landesregierung das bestehende Seilbahnprogramm in adaptierter Form bis ins Jahr 2024 fortzuschreiben.
Neuerschließungen sollen nach wie vor verboten sein. Die umstrittene räumliche Ausdehnung potenzieller Skigebietszusammenschlüsse bis zu zwei Gebirgskämmen wurde wieder fallen gelassen. Möglich soll indes die Errichtung von Zubringerbahnen (ohne eigene Skiabfahrten) vom Tal aus sein, sofern dies der Verkehrsentflechtung dient. Als neues Positiv-Kriterium wurde die Schaffung von qualitativen Arbeitsplätzen festgelegt.
Der Beschluss war ein heiß diskutiertes Thema am Abend sowie die aufgehobene Genehmigung für die geplante Skigebietsverbindung Kappl – St. Anton durch das österreichische Bundesverwaltungsgericht. Lob bekam indes vor allem die Bundespolitik. Frontmann der Seilbahnbranche Franz Hörl sprach von fast 300 Millionen Euro Investitionen der Unternehmer in den Skigebieten und bezeichnete die Seilbahnen als das klimaeffizienteste Transportmittel.

Ein weiteres Highlight am Abend war die Vergabe der Pisten-, Loipen- und Rodelbahngütesiegel.

Pistengütesiegel 2019-2021
Skigebiet Axamer Lizum - Axamer Lizum Aufschließungs-AG
Skigebiet Scheffau - Bergbahn Scheffau am Wilden Kaiser GmbH & CoKG
Skigebiet Mayrhofen - Mayrhofner Bergbahnen AG
Skigebiet St. Johann - St. Johanner Bergbahnen GmbH
Skigebiet Ellmau - Bergbahnen Ellmau-Going GmbH & Co
Skigebiet Waidring - Steinplatte AufschließungsgmbH & CoKG
Skigebiet Brunnalm - Skizentrum St. Jakob i. D. GmbH & CoKG
Skigebiet Söll - Berg- & Skilift Hochsöll GmbH & CoKG
Skigebiet Stubaier Gletscher - Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG
Skigebiet Alpbach - Alpbacher Bergbahn GmbH & CoKG
Skigebiet Kühtai - Bergbahnen Kühtai GmbH & CoKG
Skigebiet Hintertux Gletscher - Zillertaler Gletscherbahn GmbH & CoKG
Skigebiet Kaltenbach - Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal GmbH
Skigebiet Sillian - Hochpustertaler Bergbahnen Nfg. GmbH & CoKG
Skigebiet St. Anton am Arlberg - Arlberger Bergbahnen AG
Skigebiet Schlick - Schlick 2000 Schizentrum AG
Skigebiet Hochötz - Schiregion Hochötz Erschließungs-GmbH & CoKG
Skigebiet Rosshütte - Bergbahn Seefeld-Tirol-Reith AG
Skigebiet Rifflsee - Pitztaler Gletscherbahn GmbH & CoKG
Skigebiet Hochkössen - Unterberghornbahnen GmbH & CoKG
Skigebiet Kals - Bergbahnen Kals am Großglockner GmbH & CoKG
Skigebiet Gerlos - Schilift-Zentrum-Gerlos GmbH

Loipengütesiegel 2019-2021
gesamtes Loipengebiet Kitzbüheler Alpen - Tourismusverband Kitzbüheler Alpen, St. Johann – Oberndorf – Kirchdorf - Erpfendorf
gesamtes Loipengebiet Pillerseetal - Tourismusverband Pillerseetal
gesamtes Loipengebiet Kaiserwinkl - Tourismusverband Kaiserwinkl
Loipengebiet Obsteig – Holzleitensattel - Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer
Loipengebiet Angerberg und das Tourismusverband Ferienregion Hohe Salve
Loipengebiet Mariastein
gesamtes Loipengebiet Seefeld - Tourismusverband Seefeld

Naturrodelbahngütesiegel 2019-2023
Naturrodelbahn Astberg - Bergbahnen Ellmau-Going GmbH & Co Astbergbahn KG
Naturrodelbahn Bergkastel und Naturrodelbahn Lärchenalm - Nauderer Bergbahnen AG
Naturrodelbahn Fendels - Kaunertaler Gletscherbahnen GmbH
Naturrodelbahn Gerlosstein – Hainzenberg - Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & CoKG
Naturrodelbahn Goglhof - Konrad Baumann, Gasthaus Goglhof
Naturrodelbahn Hexenritt und Naturrodelbahn Mondrodelbahn - Berg- & Skilifte Hochsöll GmbH & CoKG
Naturrodelbahn Hochzeiger - Hochzeiger Bergbahnen Pitztal AG
Naturrodelbahn Lienzer Dolomiten - Verein für die Errichtung und den Betrieb der Naturrodelbahn Lienzer Dolomiten
Familienrodelbahn Schatzberg - Koglmoos mit der Variante Holzhackerrodelbahn - Schatzbergbahn GmbH & CoKG
Naturrodelbahn Stadtberg Kufstein - Alois Taxauer, Berghaus Aschenbrenner Naturrodelbahn Tristach (Kreithof-Sportplatz) - Gemeinde Tristach
Naturrodelbahn Vögelsberg - Sportstätten- und ErholungseinrichtungsgmbH
Naturrodelbahn Würfelehütte - Freizeit-, Sport- und Tourismusanlagen Virgen GmbH
Naturrodelbahn Hinterriß - Tourismusverband Silberregion Karwendel
Naturrodelbahn Spieljoch - Fügen-Bergbahn GmbH & CoKG
Naturrodelbahn Feichten - Tourismusverbandes Tiroler Oberland (Kaunertal Tourismus)