+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

Weltcup-Rennserie auf der Reiteralm

Weltcup-Rennserie auf der Reiteralm. © Reiteralm Bergbahnen / Gerald Grünwald

© Reiteralm Bergbahnen / Gerald Grünwald

Die internationale Sportelite war wieder zu Gast auf der Reiteralm. © Reiteralm Bergbahnen / Gerald Grünwald

Am 12. und 13. März 2022 fanden hochkarätige Skicross- und Snowboardcross Weltcuprennen, jeweils Damen und Herren, im Crosspark Reiteralm statt. © Reiteralm Bergbahnen / Gerald Grünwald

© Reiteralm Bergbahnen / Gerald Grünwald

Die internationale Sportelite zu Gast auf der Reiteralm

Am 12. und 13. März 2022 fanden hochkarätige Skicross- und Snowboardcross Weltcuprennen, jeweils Damen und Herren, im Crosspark Reiteralm statt.

Der Crosspark Reiteralm war wieder Schauplatz von hochkarätig besetzten Weltcuprennen der Snowboard- und Skicrosser; zahlreiche Nationen aus aller Welt waren am Start vertreten.

Die Finalläufe der Snowboardcrosser fanden am Samstag, 12. März, statt, die der Skicrosser am Sonntag, 13. März 2022; beide Weltcuprennen wurden LIVE auf ORF 1 übertragen. Im Vorfeld dazu wurden die Trainings- und Qualifikationsläufe abgewickelt. Der herausfordernde Parcours bot perfekte Bedingungen, bestätigt auch durch die zahlreichen Wettbewerbe und den vielen Trainingseinheiten der Rennelite.

Die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten für diese Top-Rennen liefen seit Tagen auf Hochtouren. Auch beim Streckenbau war intensivster Einsatz erforderlich und zahlreiche Helfer vom USC Crosspark Reiteralm sowie den Reiteralm Bergbahnen waren dabei, perfekte Bedingungen für die Athleten zu schaffen. Die Voraussetzungen waren ideal – die Schnee-Grundauflage war hervorragend und für den Feinschliff wurde mit Pistengeräten, Baggern und vor allem per Hand ein perfekter Parcours auf die Reiteralm gezaubert. Bei strahlendem Sonnenschein konnten somit die Weltcuprennen durchgeführt werden.

Dank der guten Zusammenarbeit mit allen beteiligten Partnern konnten wiederum perfekt organisierte Weltcuprennen im Crosspark Reiteralm durchgeführt werden.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die internationale Skicross und Snowboardcross-Weltelite bei uns auf der Reiteralm begrüßen durften. Das Renngelände präsentierte sich in einem perfekten Zustand. Gemeinsam mit allen Partnern konnten bestens organisierte Weltcuprennen bei uns auf der Reiteralm durchgeführt werden und wir möchten uns hier für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Die SportlerInnen waren begeistert vom Parcours, aber auch von dem wunderbaren Ambiente in welches der Crosspark Reiteralm eingebettet ist. Vor allem konnten wir aber die Reiteralm und die Region Schladming-Dachstein perfekt präsentieren und unglaublich schöne Bilder unserer Region in die weite Welt hinaussenden," so unisono Daniel Berchthaller, Geschäftsführer der Reiteralm Bergbahnen und Reinhold Unterkofler, Obmann USC Crosspark Reiteralm.

Ergebnis Snowboardcross, 12. März 2022

DAMEN:
1. Bankes Charlotte, GBR
2. Moioli Michela, ITA
3. Mc. Maniman Audrey, CAN
4: Zerkhold Pia, AUT

HERREN:
1. Sommariva Lorenzo, ITA
2. Dusek Jakob, AUT
3. Koblet Kalle, SUI
4. Sodogas Quentin, FRA
13. Hämmerle Allessandro, AUT
14. Pickl David, AUT

Ergebnis Skicross, 13. März 2022

DAMEN:
1. Naeslund Sandra,SWE
2. Thompson Marielle, CAN
3. Phelan Brittany, CAN
4: Schmidt Hannah, CAN
5. Ofner Katrin, AUT
6. Gigler Sonja, AUT

HERREN:
1. Howden Reece, CAN
2. Sugai Ryo, JPN
3. Fiva Alex, SUI
4. Regez Ryan, SUI
9. Takats Tristan, AUT
10. Aujesky Johannes, AUT
11. Winkler Robert, AUT
15. Vierthaler Oliver, AUT

www.reiteralm.at