+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

RIESNERALM BERGBAHNEN

Das Platz´l Riesneralm wurde am 15. Dezember eröffnet. ©Riesneralm Bergbahnen

Das Platz´l: ein innovatives Dienstleistungscenter

u. a. mit neuen Indoorkassen.

GF der Riesneralm Bergbahnen Erwin Petz, GF von Sport Scherz Harald Scherz sen., GF Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal Mag. (FH) Jaqueline Egger, GF Kreiner Architektur Arch. DI Gerhard Kreiner, GF von Sport Scherz Steirerbike Harald Scherz jun.

Der Kassenbereich lädt zum Verweilen ein – wie ein Wohnzimmer für den Gast.

Skiareatest-Präsident Klaus Hönigsberger mit Riesneralm-GF Erwin Petz.

Sport Scherz: ein modernes Sportfachgeschäft inkl. Ski-Depot und computergesteuerter Servicestraße.

Riesneralm-Team: Stefanie Strasser, Simone Heschl, Kristina Sulzer, Mag. (FH) Alexandra Fuchs; hinten: Franziska Jositsch und Krisztina Simon.

Große Freude über die gelungene Eröffnung des Platz´l Riesneralm. © Riesneralm Bergbahnen

„Platz´l Riesneralm“ – ein neuer Hotspot im Skigebiet

Die Qualitätsoffensive im beliebten Skigebiet geht durch große Investitionen von Sport Scherz und der Riesneralm erfolgreich weiter.

Das Platz´l Riesneralm ist ohne Zweifel das neue Aushängeschild des Skigebietes Riesneralm und hat ein neues Servicezeitalter gebracht. Ein modernes Sportgeschäft mit Verkauf, Servicestraße und Skidepot wurde in 3 Monaten sprichwörtlich aus dem Boden gestampft und hat die Kunden in Staunen versetzt. Mit dem integrierten MINI MARKT und der Trafik deckt man nun auch die Nahversorgung der Donnersbachwalder Bevölkerung und der Gäste ab. Viele Hürden mussten in kürzester Zeit übersprungen werden und führten letztlich - dank der Unterstützung der Riesneralm Bergbahnen, dem Grundbesitzer, den Behörden, den ausführenden Firmen bis hin zu den eigenen Mitarbeitern - zu diesem tollen Angebot. In ihren Eröffnungsworten überbrachten Harald und Harry Scherz all diesen helfenden Händen den ausdrücklichen Dank und hoben den neuen Filialleiter Erich Reith hervor, der sich mit seiner kreativen Hand auch für die Inneneinrichtung verantwortlich zeigt. Für Harald Scherz beruht das Investment in Donnersbachwald auf jahrelanger hervorragender Zusammenarbeit mit dem Skigebiet Riesneralm, welche vor 28 Jahren mit einer Verkaufsfläche von gerade einmal 12m² begann.

Dieser Neubau stellte aber auch die Riesneralm Bergbahnen vor große Herausforderungen, wie Geschäftsführer Erwin Petz bei der Eröffnung betonte. Abgesehen von der Unterstützung in der Bauumsetzung für das Sportgeschäft, musste auch ein Konzept für die sinnvolle Nutzung der frei werdenden Flächen konzipiert werden. Exklusive Indoorkassen mit einem innovativ gestalteten Tourismusbüro, einer Busfahrerlounge und einem Meetingraum konnten schließlich bei der Eröffnung feierlich präsentiert werden. Dass dieses Konzept österreichweit bis dato noch nicht angeboten wird, konnte der Präsident des internationalen Skiareatests, Herr Ing. Klaus Hönigsberger, in seinen Begrüßungsworten bestätigen und gratulierte den Verantwortlichen zu diesem richtungsweisenden Coup. Mit dem neuen Tourismusbüro, das nach den kreativen Ideen der Geschäftsführerin Jaqueline Egger gestaltet wurde, kann die gesamte Region nun noch stärker beworben werden. Interaktion mit Kunden, Information und Serviceleistungen – alles aus einer Hand am Platz’l Riesneralm.

www.riesneralm.at