+43 664 738 386 83 HomeMagazinAboSitemap

Detailansicht

SNOW SPACE SALZBURG

Die Vorstände von Snow Space Salzburg: Ing. Wolfgang Hettegger und MMag. Christina König.

Betriebsleiter, Grundbesitzer und Vorstände bei der Probefahrt.

8er Sesselbahn Sonntagskogel 2

Am 08. November fand die Probefahrt mit den Grundeigentümern statt.

Bahn frei für mehr Komfort und höhere Kapazität: Die neue 8er Sesselbahn Sonntagskogel 2 verbindet angenehm den Grafenberg in Wagrain mit dem Gernkogel in St. Johann-Alpendorf. Die erhöhte Kapazität minimiert Wartezeiten und optimiert den Austausch über den Bergen. Eine automatische Anpassung an die Größe des Fahrgastes durch ein Förderband ermöglicht einen sicheren Einstieg, selbst für die Kleinsten. Für eine gemütliche Fahrt sorgen Wetterschutzhauben, Sitzheizung und Schließbügelverriegelung. Ein längeres Pistenangebot lädt Wintersportler zu noch mehr Skivergnügen ein.

Neben dem Neubau der Sonntagskogelbahn 2 wird im Snow Space Salzburg am Grafenberg außerdem intensiv in die Beschneiung investiert. Diese wird auf den neuesten Stand der Technik gebracht und optimiert bzw. ausgebaut. Verbesserte Pistenbedingungen werden das bereits in der Wintersaison 2018/19 für die Wintersportgäste spürbar machen.

www.snow-space.com